Die Junge Union Bergisch Gladbach hilft zusammen mit Christian Buchen, dem Bürgermeisterkandidaten der CDU, lokalen Vereinen sowie Bürgerinnen und Bürgern fit in der virtuellen Teamarbeit zu werden!

Gerade in diesen speziellen Zeiten der Corona Pandemie ist die digitale Vernetzung wichtiger denn je. Viele Vereine und gemeinnützige Organisationen sind jedoch nicht auf eine grundlegende Veränderung ihrer Arbeitsweise eingestellt. „Um insbesondere die wichtige Arbeit der unzähligen Vereine in Bergisch Gladbach zu ermöglichen und erleichtern, hat die Junge Union zusammen mit Christian Buchen ein kostenloses Schulungsangebot für die Nutzung von Zoom, Skype und DropBox erarbeitet, das ab sofort angeboten wird“, so der Vorsitzende der Jungen Union Bergisch Gladbach Jan Thoma. Dieses kostenlose Schulungsprogramm soll im Rahmen von Schulungspatenschaften mit persönlichen Beratungen und einer ausführlichen Anleitung von der Installation der Programme bis hin zu ihrer Nutzung erfolgen. Die Vereine werden darin kostenlos gefördert, wie sie mit den Programmen arbeiten, Termine einstellen und Konferenzen abhalten.

„Ich freue mich sehr darüber, dass die Junge Union außerdem das erste lokale Online Spendenportal in Bergisch Gladbach bestärkt, um die Unterstützung angeschlagener Vereine oder Betriebe zu ermöglichen“, sagt Christian Buchen. Wie genau man die Betriebe und Vereine der Umgebung durch Spenden unterstützen kann, wird ebenfalls im bereitgestellten Schulungsprogramm genau erklärt. Damit führt Zusammenhalt.gl die Initiative des Bürgerportals GL fort, das vor ein paar Wochen bereits eine erste Spendenübersicht für Aktive in der Kulturszene veröffentlicht hatte.

Der Jungen Union Bergisch Gladbach ist es gerade jetzt wichtig in der Kommune den Digitalisierungsschub, den das Coronavirus mit sich gebracht hat, weiter voranzutreiben und diesen auch nach der Krise nachhaltig zu fördern. Damit möchte sie die Aufgaben übernehmen, die beispielsweise ein Ehrenamtsbüro, das vom Bürgermeisterkandidat Christian Buchen gefordert wird, organisieren würde. Die Idee für das Projekt hat die Junge Union Bergisch Gladbach zusammen mit Christian Buchen entwickelt, welcher diese auf dem Gebiet fit gemacht hat und selbst aktives Vereinsmitglied in diversen Vereinen in Bergisch Gladbach ist.

Bei Interesse an unserem Beratungsprogramm melden Sie sich bitte über das Kontaktformular auf unserer Website www.ju-gl.de an.

« JU Bergisch Gladbach sagt zunächst bis zum 31. Mai alle physischen Veranstaltungen ab.